Pädagogische Hochschule

Kolloquium: Warum Ver//rücktes Bildung zurechtrückt

Donnerstag, 26. Oktober 2017 - 19:15

Windisch, FHNW, Campus Brugg-Windisch, Gebäude 6, Raum 6.0D09, Bahnhofstrasse 6

1_.jpg
 
Referent: Prof. Dr. Christof Arn, Co-Leiter Zentrum für Lernen und Lehren, Leiter Fachstelle für Hochschuldidaktik und Dozent an der Hochschule Luzern
Diskutant: «Special Guest»
 
Was ist das (im positiven Sinn) Ver-rückteste, das Sie in Ihrem Unter-richt je gemacht oder im Laufe Ihrer Schul- und Studienzeit im Unter-richt erlebt haben? Bitte bringen Sie die Erinnerung daran mit! Wir überlegen gemeinsam, ob und wie Ver-rücktes Bildung zurechtrückt und fragen anschliessend, was wir sinnvollerweise tun können.
 
 
0_facebook.pngDiese Veranstaltung ist auch auf facebook/phkultur.
Geben sie uns ein Feedback.
 

Der Eintrittspreis beträgt bei den Konzerten Fr. 20.–, bei den Kolloquien Fr. 10.–.
Für Schülerinnen und Schüler, Studierende sowie Mitarbeitende der FHNW und der Universität Basel ist der Eintritt bei sämtlichen Veranstaltungen frei.