Pädagogische Hochschule

Ausbildung - Studium

Überarbeitung bis zu Beginn des Semesters HS 2017

Wir verstehen schulischen Musikunterricht als Bereich für die Auseinandersetzung mit akustischen und auditiven Phänomenen und deren Kultur. In der Ausbildung und Weiterbildung vermitteln und entwickeln wir Fertigkeiten, Kenntnisse und Wege, um gemeinsam mit Jugendlichen die faszinierende, pulsierende und vielfältige Welt der Musik zu erkunden.

Wir verstehen Musik als eine integrative Disziplin und legen besonderen Wert auf die Stärkung, das Verstehen und die Weiterentwicklung bestehender Ressourcen. Musik ist eine flüchtige Kunst, ein Massenphänomen und ein hochwirksames Zeichensystem und als solches in stetem Wandel.

Wir verstehen unsere Professur als ein Ort, an welchem in der gemeinsamen Auseinandersetzung die Musikpädagogik weiterentwickelt und – wo nötig – neu erfunden wird. In der Zusammenarbeit von Studierenden, Lehrpersonen und Spezialisten aus unterschiedlichen Fachgebieten der Musik, der Musikvermittlung und der musikpädagogischen Forschung pflegen wir eine Lernumgebung, in welcher die Kompetenzen aufgebaut werden können, welche die Herausforderungen des Unterrichts an der Sekundarstufe annimmt und die Individualität des Einzelnen wertschätzt.

Hinweise zu Prüfungen und Qualifikationsarbeiten

Hinweise zu Leistungsnachweisen und BA/MA-Arbeiten finden Sie auf Unterlagen FHNW.

Schulfach Musik SEK I

Ausbildung für das Schulfach Musik Sek I

Schulfach Musik SEK II

Ausbildung für das Schulfach Musik Sek II

Instrumentalunterricht